Verein 2017-05-15T14:27:42+00:00

Der Verein SEBWK

Wer sind wir? Die Schweizerische Expertenvereinigung zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität setzt sich aus Absolventen zusammen, die an den Schulen ILCE in Neuenburg oder am IFZ in Zug den Master of Advanced Studies in Economic Crime Investigation erfolgreich abgeschlossen haben.

Bei Fragen oder Anliegen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren:

Vorstand: info@seeci.ch
Webmaster: webmaster@seeci.ch

Hauptzweck & Gründung

Hauptzweck

Der Hauptzweck der Schweizerischen Expertenvereinigung „Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität“ (SEBWK) ist, zur richtigen Beurteilung und Einschätzung der Risiken des Phänomens der Wirtschaftskriminalität beizutragen und geeignete Massnahmen zur Bekämpfung dieser Form der Kriminalität zu unterstützen und zu fördern.

Nebst der ständigen eigenen Weiterbildung und der Orientierung der Öffentlichkeit sowie interessierter/betroffener Kreise über ihre Aktivitäten, stellen die interne Kontaktpflege und der Erfahrungsaustausch im Expertenkreis der Mitglieder weitere Ziele der Vereinigung dar. Zudem organisiert die SEBWK in regelmässigen Abständen Weiterbildungsveranstaltungen für interessierte Kreise und kann auf Nachfrage als Non-Profit-Organisation ohne eigene wirtschaftliche Interessen Experten für Beratung, Prävention und Reaktion an betroffene Personen oder Unternehmen vermitteln.

Vereinsstatuten

Gründung

Gegründet wurde die SEBWK am 20. Juni 2003 von den ersten Absolventen der nationalen Nachdiplomstudiengänge zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität in Luzern und Neuenburg. Um den hohen fachlichen Anforderungen an Mitglieder und Professionalität der Vereinigung gerecht zu werden, wird für eine Mitgliedschaft in der Vereinigung grundsätzlich der erfolgreiche Abschluss des nationalen Nachdiplomstudienganges und somit das Erlangen des Titels „Executive Master of Economic Crime Investigation“ (oder „Master of Advanced Studies in Economic Crime Investigations“ nach der Bologna Reform) vorausgesetzt.

Mitglied werden

Die Mitglieder der SEBWK setzen sich aus Fachleuten der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung (Treuhand- und Beratungsunternehmen, Banken, Finanzdienstleister, Anwälte, Justiz, Polizei, Verwaltungsbehörden etc.) zusammen, welche aufgrund ihrer täglichen Arbeit eine entsprechend breite Erfahrung in der Verhütung und Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität kontinuierlich erweitern.
Sie bilden somit ein grosses, branchenübergreifendes Netzwerk von Experten mit dem Ziel einer breit abgestützten Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität in all ihren Erscheinungsformen.

Um sich zu registrieren, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass gemäss Statuten nur Absolventen des Studienganges MAS ECI aufgenommen werden können.

Vereinsstatuten